ClickerCon - DAS Event für modernes Tiertraining 

Macht Euch bereit für DAS Event des Jahres zum Thema positive Verstärkung!

Freut euch auf die nächste ClickerCon am 3. und 4. Oktober 2020 auf der Kommandeursburg in 50171 Kerpen 

Das Programm der ClickerCon am Sonntag, den 4. Oktober 2020

9.00 bis 10.30 Uhr

Eine starke Verbindung – Freiarbeit mit positiver Verstärkung*

Stine Küster

Der Traum von einem harmonischen Miteinander in Freiheit, wird bei vielen Menschen immer größer. Doch wie können wir es schaffen, eine positive gemeinsame Kommunikation mit unserem Pferd zu erschaffen? In diesem Vortrag geht es darum, wie wir uns eine gemeinsame Kommunikation in Freiheit erarbeiten können, wie man anfängt, worauf man achten sollte, welche Möglichkeiten man in der positiven Verstärkung hat und wie das ganze spielerisch leicht gestaltet werden kann.

Rückruf-Training – Die häufigsten Fehler und wie du sie vermeidest **

Sonja Meiburg

Beschreibung folgt …

Ein Fehler ist eine Information: 10 Möglichkeiten, auf einen Fehler zu reagieren **

Katja Frey

Mein Tier macht etwas anderes, als ich geplant hatte. Warum? Und was kann ich tun? Welche Information fehlt meinem Tier? Und wie kann ich sie ihm geben? Wir besprechen in diesem Vortrag die verschiedenen Möglichkeiten, wie wir mit einem „Fehler“ des Tieres umgehen können. Und wir beleuchten ausführlich deren Effekte, so dass du in Zukunft während des Trainings die verschiedenen Optionen kennst und dich bewusst für die passendste in diese Situation und für dein Tier entscheiden kannst.

10.30 bis 11.00 Uhr – Mittagspause

11:00 bis 12.30 Uhr

Mythos Problempferd – Überforderung im Pferdealltag **

Christine Dosdall

Losreißen, Steigen, Treten, Beißen – jeder kennt die Liste der angeblichen Unarten sogenannter Problempferde. Schnell werden diese abgestempelt und das „Problemverhalten“ gestraft, dabei sind diese Pferde oft vor allen Dingen eines: mit dem Alltag überfordert, ganz egal ob durch unzureichendes Training, schlechte Erfahrungen oder unpassende Haltungsbedingungen. In diesem Vortrag geht es um Strategien, das Zusammenleben dieser Pferde mit dem Menschen kurz- und langfristig zu verbessern.

„Nix da!“ — Anti-Giftköder-Training *

Sonja Meiburg

Beschreibung folgt …

Wie wir Dinge trainieren, die man eigentlich nicht trainieren kann

Nina Steigerwald

Den Klassiker „Aber zuhause hat er es super gemacht“ kennt jeder. Nun sind wir jedoch nicht immer auf dem heimischen Platz, sondern wünschen uns auch eine zuverlässige Performance unter anderen Bedingungen. Dasselbe gilt im Medical Training, wir können unserem Tier nicht zu Trainingszwecken eine Kanüle in die Vene schieben. Mit dem Wissen über Generalisierung können wir jedoch beste Bedingungen für sichere Verhalten schaffen.

12.30 bis 13.30 Uhr – Mittagspause

13:30 bis 15.00 Uhr

Dein Pferd in Balance **

Stine Küster

Wenn schon reiten, dann doch im Einklang mit dem Pferd. Durch eine belohnungsbasierte, liebevolle Ausbildung, mit Freude für beide Seiten, ist es möglich das Pferd so zu trainieren, dass es in seine Balance findet und gesunderhaltend trainiert wird. In diesem Vortrag erklärt Stine Küster, wie wir es schaffen können, das Pferd über den Weg der positiven Verstärkung in Balance zu bringen, um es ideal als Reitpferd vorzubereiten.

Der Turbo im Training : Belohnungspunkte sinnvoll einsetzen **

Katja Frey

Wo liefere ich meinen primären Verstärker aus? Und welche Effekte hat meine Entscheidung? In diesem Vortag für fortgeschrittene Trainer besprechen wir die Vor- und Nachteile verschiedener Belohnungsort und deren Auswirkungen auf das Lernen unseres Tieres.

Die Kunst mit Signalen zu kommunizieren – Signale und Signalkontrolle **

Sylvia Czarnecki

Signale machen es möglich, dass sich Tier und Mensch verständigen. Mittels Signalen teilen wir dem Tier mit, welches Verhalten gerade erwünscht ist. Sie sichern also auch einen problemlosen Umgang, indem wir dafür sorgen, dass sie zuverlässig funktionieren.
Doch auch für das Tier sind Signale wichtig, denn versteht es nicht, was wir von ihm möchten oder wann welches Verhalten erwünscht ist, entsteht schnell Stress.

15:00 bis 15.30 Uhr – Pause

15:30 bis 16:30 Uhr

Die Top 5 Übungen für ein harmonisches Miteinander *

Stine Küster

Damit das Training mit positiver Verstärkung auch ein positives Erlebnis für beide Seiten wird, ist die Basisarbeit sehr entscheidend. Bestimmte Übungen können dem Pferd helfen, den Menschen besser zu verstehen und in entspannter Atmosphäre zu lernen, um ein harmonisches Miteinander zu schaffen. Stine Küster wird im Detail jede einzelne Übung besprechen und auch auf mögliche Probleme eingehen, sodass du zuhause mit deinem Pferd direkt loslegen kannst.

Grenzen setzen – Wenn der Hund Mist baut**

Sonja Meiburg

Beschreibung folgt …

Spielend lernen mit „Train the Trainer“  *

Corinna Lenz

In diesem Vortrag und Workshop stellt Corinna Lenz nicht nur das mit Wibke Deutsch zusammen entwickeltes Spiel „Train the Trainer“ vor, sondern lädt auch zum gemeinsamen Spielen und Lernen ein. 

16.30 – 17:00 Uhr – Eine gemeinsame Vision

Top-Referenten auf der ClickerCon

Lernen Sie unsere Refenten besser kennen.
Mit Click auf  den Namen des Referenten kommen Sie zu dessen Detailbeschreibung.

"Ehrlich motiviert" ist nicht nur ihr Motto, sondern eine Einstellung. Sylvia Czarnecki ist Ideengeber und fachlicher Kopf der ClickerCon. Referenten, Trainer und Tierbesitzer zusammenzubringen, sich weiter zu entwickeln und die Methode der positiven Verstärkung zu verbreiten, sind ihr eine Herzensangelegenheit. 

Sylvia Czarnecki

Katja Frey ist Spezialistin für Hundetraining mit positiver Verstärkung und Ausbildungsleiterin des Trainingsspezialisten. Als Referentin und Dozentin ist sie europaweit gefragt und hat mehrere Bücher zum Thema Tiertraining, unter anderem mit Hunden und Pferden, verfasst.

Katja Frey

"Ich bin seit vielen Jahren als Hundetrainerin, Referentin und Seminarleiterin für Clickertraining, Dogdance, Obedience, Rally Dogdance unterwegs, immer mit positivem Training im Fokus.

Seit 2017 bin ich ausserdem TAGteach Referentin."

Claudia Moser

 

"Tiere zu trainieren ist meine Lieblingsbeschäftigung. Mir geht bei jedem kleinen Trainingserfolg das Herz auf. Ob Clickertraining mit Pferden, Mäusen, Hühnern und Schafen, oder im Zoo mit Nasenbären und Seelöwen, ich bin seit Jahren mit dem "Trainingsvirus" infiziert. Es fasziniert mich, wie schnell Tiere lernen können, egal wie groß oder klein, jung oder alt sie sind."

Wibke Hagemann

Sonja Meiburg ist Hundetrainerin, Referentin und Buchautorin. Gelernt hat sie ihr Wissen bei vielen nationalen und internationalen Lehrern, u.a. bei Ute Blaschke-Berthold, Martin Pietralla, Kay Laurence und Mary Ray. Sie setzt den Clicker nicht nur zum Grundgehorsam und für Tricks ein, sondern auch im Hundesport und in der Verhaltenstherapie.

Sonja Meiburg

"Clickertraining ist für mich nicht nur eine Methode, vielmehr ist es für mich eine Einstellung, eine liebevolle Art der Kommunikatuion. Es ist angewandte Pferde-Ethologie. Das Verständnis für die verschiedenen Pferdepersönlichkeiten, für ihre Emotionen, ihre Intelligenz und ihr Bedürfnisse bilden dabei für mich die Basis." 
Stine Küster

 

"Ich möchte möglichst viele Mensch-Tier-Teams mit auf die spannende Reise in die Welt des Trainings nehmen.

Meine Begeisterung  hierfür und das Wissen über die Anwendung gebe ich in Büchern, DVDs und besonders gerne in den 5 Hühnermodulen und dem Trainingsspezialisten Pferd  weiter. Mit Horse-Agility eröffnen wir neue Wege der Gymnastizierung und des Miteinanders."

Nina Steigerwald

Dr. Iris Starnberger ist Zoologin und erforscht Signalevolution und Kommunikation im Tierreich. Außerdem ist sie zertifizierte Tiertrainerin und Verhaltensberaterin.

"Meine größte Leidenschaft und meine Vision ist es, alternative Wege im Tiertraining aufzuzeigen, wo wissenschaftsbasierte Trainingsmethoden leider noch viel zu wenig verbreitet sind."

Mag. Iris Starnberger, PhD

 

Christine Dosdall lebt in Berlin und hat sich neben dem Psychologiestudium auf die Verhaltensanalyse und die Betreuung von Angst- und Problempferden und ihren Bezugspersonen spezialisiert.

"Mit Wissen und Verständnis für die unterschiedlichen Stressbewältigungs-strategien können gemeinsame Wege gefunden und gefährliche Situationen verhindert werden."

Christine Dosdall

Corinna Lenz teilt ihre Begeisterung für Hundetraining über positive Verstärkung in ihren Büchern, in ihren Online Kursen und in ihrem Trainerspiel “Train the Trainer”. Zusammen mit Wibke Deutsch hat sie das Gesellschaftsspiel für Tiertrainer entwickelt, bei dem nicht einem Tier, sondern einem anderen Menschen ein Verhalten mit dem Clicker beigebracht wird.

Corinna Lenz